• Berlin
  • Oktober 27, 2021
Berliner Außenwerber vermarktet exklusiv Werbeflächen an und in Fahrzeugen der BVG. Das Berliner Außenwerbeunternehmen Wall entscheidet das wettbewerbsintensive Ausschreibungsverfahren zur Neuvergabe der Verkehrsmittelwerbung auf und in den Fahrzeugen der BVG für sich. Langjährige und erfolgreiche Partnerschaft wird fortgesetzt. 

Die erfolgreiche Vermarktungspartnerschaft zwischen den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und Wall wird verlängert. Am 20. Oktober 2021 erhielt der Außenwerber den Zuschlag im Ausschreibungsverfahren zur Verkehrsmittelwerbung. Die Wall GmbH behält dabei das Recht zur  exklusiven Vermarktung für weitere fünf Jahre von rund 1.400 Linienbussen, rund 365 Fahrzeugen der Straßenbahn (Tram) sowie etwa 1.300 U-Bahnwagen. Der Vertrag trat mit Zuschlagserteilung am 20. Oktober 2021 in Kraft.  Die Berliner Verkehrsbetriebe und Wall setzen somit ihre inzwischen 39 Jahre andauernde und durch den Wettbewerb überprüfte Zusammenarbeit fort.
Patrick Möller, Geschäftsführer Wall GmbH: „Der Zuschlag für unser Unternehmen bei dieser weiteren Ausschreibung der Berliner Verkehrsbetriebe freut uns sehr. Damit verlängern wir unsere Partnerschaft. Wir haben die BVG überzeugt, in unserer Fähigkeit zum Management komplexer
Vermarktungsverträge an U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen. Dieser Vertrag in der Hauptstadt hat Signalkraft, denn er beinhaltet das größte Portfolio mit über 3.100 Fahrzeugelementen. Wir danken den Berliner Verkehrsbetrieben für das entgegengebrachte Vertrauen.
"

Kennzahlen

Key-Facts für Wall:
 
  • Stadtmöblierer und Außenwerber in Deutschland
  • Teil von JCDecaux, der Nummer 1 der Außenwerbung weltweit
  • Größter Anbieter in Deutschland für das Format City Light Poster (CLP)
  • Leistungsstarke Außenwerbung mit mehr als 70.000 Werbeflächen an hochfrequentierten Standorten und an Transportmitteln wie Tram, Bus und U-Bahn
  • Innovative Stadtmöbel in höchster Designqualität
  • Eigenes Produktionswerk mit über 10.000 m² Produktionsfläche
  • Höchste Qualitätsstandards bei Reinigung und Wartung der Stadtmöblierung durch festangestellte Mitarbeiter
  • Deutschlandweite Vermarktungskompetenz durch WallDecaux Premium Out of Home mit fünf regionalen Verkaufsbüros in Deutschland
  • Vermarktungsportfolio in Deutschland: analoge und digitale Werbeflächen in rund 50 Städten, darunter alle Millionenstädte wie Berlin, Hamburg, München und Köln
  • Digitale Premium-Werbeflächen in Berlin, Hamburg, Köln, München, Düsseldorf, Bremen, Dortmund, Wiesbaden und Mannheim im Straßenbild sowie in 25 Berliner U-Bahnhöfen
  • Mitarbeiter: 800, Stand: 31.12.2020

Published in WALL