Menu

Aus Deutschland in die Welt

Seit über 20 Jahren arbeiten in unserem Berliner Entwicklungszentrum rund 30 Mitarbeiter täglich mit voller Innovationskraft an zukunftsweisenden Produkten für die ganze Welt.
In über 70 Städten weltweit stehen Stadtmöbel aus Berlin. Sie prägen Stadtbilder und machen Innenstädte lebenswerter.

50 City-Toiletten

für Stockholm (2016)

 

12 Digitale City Light Boards

für Tallinn (2017)

 

Aus der Welt nach Deutschland

Seit 2009 ist Wall Teil des internationalen Unternehmens JCDecaux – der weltweiten Nummer eins für Stadtmöblierung und Außenwerbung. 
 
 
Dieser Zusammenschluss mit dem Weltmarktführer setzt in beiden Unternehmen eine Menge innovativer Kräfte frei: Der rege Austausch zwischen den Entwicklungszentren Paris, Singapur und Berlin sorgt für viele neue Ideen und Synergieeffekte.

3 internationale Entwicklungszentren

in Singapur, Paris und Berlin

 
Mit unserem breit aufgestellten technischen Know-how verfügen wir über mehr Möglichkeiten, uns den sich stetig ändernden Anforderungen des Marktes anzupassen und innovative, serienreife Lösungen zu entwickeln. Für die Welt und für Deutschland.