Schließen
  • Auszeichnungen

3D Ansicht

City-Toilette Challenge

Die City-Toilette Challenge ist besonders schmal und kann daher auch auf kleinstem öffentlichen Raum aufgestellt werden.
Barrierefrei: Durch das patentierte drehbare Toilettenbecken wird die City-Toilette barrierefrei. Rollstuhlfahrer wählen vor dem Befahren der City-Toilette aus, von welcher Seite aus sie den Toilettensitz erreichen möchten. Der Sitz dreht sich entsprechend seitlich, so dass genug Platz vorhanden ist, um vom Rollstuhl auf den Sitz zu gelangen.
Reinigung: Hochdruck-Düsensysteme reinigen Boden und Toilettenbecken nach jeder Nutzung. Zusätzlich wird die City-Toilette regelmäßig durch Mitarbeiter der Wall AG gewartet.
Optionen: An den Seiten bietet die City-Toilette Platz für zwei integrierbare Telefone.

Höhe über GOK: 2927 mm, Breite: 4868 mm, Tiefe: 1920 mm; Material: pulverbeschichtete Aluminium-Profile, Einscheiben-Sicherheitsglas, Innenraum Stahlblech emailliert, Edelstahl, Keramik

Durch ihre wie ein Schiffsdeck wirkende Grundform im "ship shape" und die markante Außenstruktur wirken die Stadtmöbel der Designlinie Challenge gleichzeitig solide und unaufdringlich. Design: Josef Paul Kleihues, Kleihues + Kleihues, Berlin.