PM Lyon
18.09.2017 | Stadtmöblierung, Unternehmen

JCDecaux gewinnt Vertrag für intelligente Stadtmöbel und öffentliches Fahrradverleihsystem im Großraum Lyon

Berlin/Paris, 18. September 2017 – JCDecaux S.A. (Euronext Paris: DEC), die Nummer eins der Außenwerbung weltweit und der weltweite Marktführer bei öffentlichen Fahrradverleihsystemen, hat den 15-Jahres-Vertrag für intelligente Stadtmöbel und das öffentliche Fahrradverleihsystem im Großraum Lyon (Métropole de Lyon) mit 1,3 Millionen Einwohnern gewonnen. Der Vertragsvergabe ging ein konkurrenzbetontes Ausschreibungsverfahren voraus.

Der Vertrag umfasst Gestaltung, Installation, Wartung und Instandhaltung von - 2.530 Fahrgastunterständen und 640 Stadtinformationsanlagen, von denen 150 über 8m²- und 490 über 2m²-Flächen verfügen, - 5.000 Selbstbedienungs-Leihfahrrädern und 428 Ausleihstationen des Vélo’v-Fahrradverleihsystems.

Die intelligenten Stadtmöbel von JCDecaux sind, entsprechend der Verkehrsstrategie der Métropole de Lyon, mit Blick auf die Förderung einer sanften Mobilität konzipiert. So ermöglichen 1.500 der neuen Stadtmöbel Zugriff auf die "Info Grand Lyon"-App, mit der Nutzer über ihr Smartphone Informationen rund um eine aktive Mobilität (Orientierungshilfen, Stadtpläne und gekennzeichnete Routen) und den öffentlichen Nahverkehr abrufen können. Darüber hinaus sind mehrere hundert Flächen auf den Stadtmöbeln für Mobilitätsstadtpläne reserviert, während auf 120 der 2m²-Stadtinformationsanlagen Informationen über gekennzeichnete Fußwege zu finden sind. Jedes der von JCDecaux aufgestellten Stadtmöbel wird so zu einem Verbindungs- und Kommunikationspunkt, der in bisher ungekanntem Ausmaß Zugang zu Mobilitätsservices und Informationen bietet.

Im Zuge der Renovierung und Modernisierung seiner Fahrgastunterstände und Stadtmöbel im Großraum Lyon wird JCDecaux USB-Anschlüsse integrieren und mindestens 50 WLAN-Hotspots installieren. Die neuen Stadtmöbel eröffnen Mobilfunkanbietern zudem die Option, sie mit Mini-Funkzellen auszustatten. Mit den so generierten Einnahmen soll die Einrichtung weiterer WLAN-Hotspots finanziert werden. Um die Servicequalität und den interaktiven Aspekt seines Portfolios zu stärken, wird JCDecaux an 20 Fahrgastunterständen experimentelle e-Village® Touchscreens aufstellen, über die eine breite Palette von offenen, nutzerspezifischen und kontextbezogenen Serviceangeboten (Mobilität, praktische Tipps, Ideen zur Freizeitgestaltung, lokale Nachrichten, Veranstaltungshinweise) zugänglich ist. Dieses Informations-Ökosystem, auf das sowohl im städtischen Raum als auch mobil zugegriffen werden kann, reflektiert den Ehrgeiz der Metropole Lyon, als Smart City Maßstäbe zu setzen.

JCDecaux wird zudem an 428 Stationen 5.000 Selbstbedienungs-Leihfahrräder zur Verfügung stellen, die nach dem bewährten Geschäftsmodell der Gruppe durch Werbung an ihren Stadtmöbeln finanziert werden. So werden die öffentlichen Kassen entlastet, während Nutzer von günstigen Preisen und einer kostenlosen Ausleihe in den ersten 30 Minuten profitieren. Die Aufgabe, das Vélo'v-System neu zu gestalten, hat JCDecaux dem franko-argentinischen Architekten Marcelo Jouia anvertraut, der bereits für das Branding des Stadions von Parc Olympique Lyonnais verantwortlich zeichnete. Die Montage der Komponenten erfolgt ausschließlich lokal in der Region Rhône-Alpes.   Die Vélo'v-Leihfahrräder der neuen Generation verfügen über eine Reihe von innovativen Features:

  • Die Fahrräder können entriegelt werden, ohne dass dabei das Hauptterminal genutzt werden muss.
  • Ein innovatives intelligentes Fahrradschloss ermöglicht die Rückgabe, auch wenn gerade kein Anschließpunkt frei ist.
  • Die Terminals sind hochgradig benutzerfreundlich gestaltet (große interaktive Touchscreens, USB-Anschlüsse, kontaktlose Buchung usw.).
  • Eine kostenlose Smartphone-App ermöglicht den umfassenden Zugriff auf die Funktionen von Vélo’v.
  • Neue Planungstools sorgen für optimierte Verfügbarkeit.

Um mit den Erwartungen der Métropole de Lyon und der aktuell 68.500 Abonnenten Schritt zu halten, werden 2020 die Hälfte der neuen Leihfahrräder “e-Vélo’v”-Modelle sein. Diese Hybrid-E-Bikes mit abnehmbarer Batterie verkörpern eine neue Freiheit: Die Nutzer haben jederzeit die Wahl, ob sie die elektrische Unterstützung in Anspruch nehmen. Nicht zuletzt wird JCDecaux mit Cyclable, der Nummer eins für E-Bikes in Frankreich, eine innovative Partnerschaft im Bereich der Langzeit-Ausleihe eingehen. Über die Vélo'v-Mobilitätsplattform werden die Nutzer sowohl auf Selbstbedienungs-Leihfahrräder wie auf Fahrräder zur Langzeitausleihe zugreifen können.

Um die Anforderungen der Métropole de Lyon zu erfüllen und entsprechend den CSR-Leitlinien der Gruppe, hat JCDecaux den Umweltauswirkungen, dem Energieverbrauch und der ökologischen Nachhaltigkeit des Projekts im Sinne einer Kreislaufwirtschaft große Aufmerksamkeit gewidmet. Jedes Stadtmöbel wurde einer Lebenszyklusanalyse unterzogen, um die Umweltauswirkungen von Gestaltung, Herstellung, Betrieb und Entsorgung zu erfassen und so den Energieverbrauch zu reduzieren. Die hinterleuchteten Werbeflächen in den neuen Fahrgastunterständen verbrauchen beispielsweise dank des Einsatzes von LED-Technik 67% weniger Energie als herkömmliche Modelle.

Jean-François Decaux, Vorstandsvorsitzender und Co-Chief Executive Officer von JCDecaux: "Lyon ist für uns eine besondere Stadt. Vor 35 Jahren war Lyons Bürgermeister Louis Pradel der erste, der unserem Unternehmensgründer Jean-Claude Decaux sein Vertrauen schenkte und auf werbefinanzierte Stadtmöbel setzte. 2005 spielte Lyon ein weiteres Mal eine Vorreiterrolle bei der Stadtmöblierung und den öffentlichen Shared Services, als es mit Vélo'v das erste flächendeckende öffentliche Fahrradverleihsystem in Frankreich in Betrieb nahm. Daher ist es uns eine besondere Freude, mit unserem hochinnovativen Portfolio, das die aktuellen Bedürfnisse der Bürger aufgreift, unsere Partnerschaft mit der Métropole de Lyon fortzusetzen. Durch die Kombination von Stadtmöbeln und einem öffentlichen Fahrradverleihsystem schaffen wir intelligente öffentliche Räume, die mit einem starken Kommunikationsnetzwerk hinterlegt sind und Zugriff auf eine breite Palette von Serviceangeboten bieten. Wir freuen uns zudem, dass Lyon JCDecaux als Partner für seine zweite sanfte Mobilitätsrevolution ausgewählt hat: Ab 2020 werden wir ein umfangreiches Netz von Hybrid-Leihfahrrädern implementieren, das das erste dieser Dimension in Frankreich sein wird. Alle unsere Teams und insbesondere unsere 140 Mitarbeiter vor Ort, die jeden Tag mit vollem Einsatz für einen exzellenten Service sorgen, sind stolz darauf, dass uns Lyon erneut sein Vertrauen geschenkt hat."




Kennzahlen der JCDecaux-Gruppe:



  • Umsatz im Geschäftsjahr 2016: 3.393 Millionen Euro; Umsatz im ersten Halbjahr 2017: 1.641 Millionen Euro

  • JCDecaux ist in der Eurolist der Euronext Paris gelistet und wird im Index Euronext 100 geführt

  • JCDecaux ist im FTSE4Good und im Dow Jones Sustainability Europe Index gelistet

  • Weltweit die Nr. 1 im Bereich Stadtmöblierung (559.070 Werbeflächen)

  • Weltweit die Nr. 1 im Bereich Transportmedien an über 220 Flughäfen und mit 260 Verträgen in der U-Bahn-, Bus-, und Straßenbahnwerbung (354.680 Werbeflächen)

  • Europaweit die Nr. 1 in der Großflächenwerbung (169.860 Werbeflächen)

  • Nr. 1 der Außenwerbung in Europa (721.130 Werbeflächen)

  • Nr. 1 der Außenwerbung im asiatisch-pazifischen Raum (219.310 Werbeflächen)

  • Nr. 1 der Außenwerbung in Lateinamerika (70.680 Werbeflächen)

  • Nr. 1 der Außenwerbung in Afrika (29.820 Werbeflächen)

  • Nr. 1 der Außenwerbung im Nahen Osten (16.230 Werbeflächen)

  • Weltweit die Nr. 1 für öffentliche Fahrradverleihsysteme; Pionier umweltfreundlicher Mobilität

  • 1.117.890 Werbeflächen in mehr als 75 Ländern

  • Präsenz in 4.280 Städten mit über 10.000 Einwohnern

  • Reichweite täglich über 410 Millionen Menschen

  • 13.030 Mitarbeiter

Presse

Ansprechpartner

Fragen zur Wall GmbH?

Frauke Bank

Leiterin Unternehmenskommunikation



Tel.: +49 30 33899-381



mobil: +49 170 7815306

presse@wall.de

RSS Feed

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Neues von Wall per RSS.

Jetzt RSS-Feed abonnieren.

Download

Pdf
PM Lyon
PM Lyon - 235.1 KB
© WALL GmbH 2017 – Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung