PM Glasscheibe
05.05.2017 | Unternehmen

Glasabdeckung des Mahnmals zur Bücherverbrennung erneuert

Pflege des Denkmals auf dem Bebelplatz durch Wall bis 2018 gesichert

Schweres Gerät heute auf dem Bebelplatz in Berlin-Mitte: Um die das Mahnmal zur Bücherverbrennung schützende Abdeckung zu tauschen, wird ein Kran eingesetzt. Heute, wenige Tage vor dem 84. Jahrestag, erneuern Service-Mitarbeiter von Wall mithilfe externer Dienstleister die Glasplatte des viel besuchten Denkmals.

Am 10. Mai 1933 verbrannten die Nationalsozialisten auf dem August-Bebel-Platz (damals Opernplatz) die Werke von 94 namhaften Autoren. An einen der dunkelsten Tage für die Kultur und Wissenschaft in Deutschland erinnert das in den Boden eingelassene Mahnmal des Künstlers Micha Ullmann.

Wall pflegt den bedeutsamen Ort seit der Errichtung des Denkmals 1996 und übernimmt die oberirdischen Wartungskosten, die Kosten für den Lüftungsbetrieb und die unterirdische Reinigung. Die Vereinbarung zwischen der Wall GmbH und dem Bezirk Berlin-Mitte sichert die Pflege noch bis Ende 2018. Der Jahrestag der Bücherverbrennung ist alljährlich der 10. Mai.




Key-Facts für Wall:



  • Stadtmöblierer und Außenwerber in Deutschland

  • Teil von JCDecaux, der Nummer 1 der Außenwerbung weltweit

  • Größter Anbieter in Deutschland für das Format City Light Poster (CLP)

  • Leistungsstarke Außenwerbung mit mehr als 85.800 Werbeflächen an hochfrequentierten Standorten, darunter 5.524 Flächen an Transportmitteln, wie Tram, Bus und U-Bahn

  • Innovative Stadtmöbel in höchster Designqualität

  • Eigenes Produktionswerk mit über 10.000 m² Produktionsfläche

  • Höchste Qualitätsstandards bei Reinigung und Wartung der Stadtmöblierung durch festangestellte Mitarbeiter

  • Deutschlandweite Vermarktungskompetenz durch WallDecaux Premium Outdoor Sales mit fünf regionalen Verkaufsbüros in Deutschland

  • Vermarktungsportfolio in Deutschland: analoge und digitale Werbeflächen in rund 50 Städten, darunter alle Millionenstädte wie Berlin, Hamburg, München und Köln

  • Digitale Premium-Werbeflächen in Berlin, Hamburg, Köln und Dortmund im Straßenbild sowie in 25 Berliner U-Bahnhöfen

  • Mitarbeiter: 1.001 (Stand: 31.12.2016)

Presse

Ansprechpartner

Fragen zur Wall GmbH?

Frauke Bank

Leiterin Unternehmenskommunikation



Tel.: +49 30 33899-381



mobil: +49 170 7815306

presse@wall.de

RSS Feed

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Neues von Wall per RSS.

Jetzt RSS-Feed abonnieren.

Download

Pdf
Presseinformation Mahnmal Bücherverbrennung
Presseinformation Mahnmal Bücherverbrennung - 144 KB
© WALL GmbH 2017 – Sitemap | Impressum